Unsere Schule

Unsere Schule ist vorrangig für Schülerinnen und Schuler mit körperlichen Beeinträchtigungen. Wir unterrichten nach den Curricularen Vorgaben der Grund- und Hauptschule. Schülerinnen und Schüler mit dem Unterstützungsbedarf Lernen erhalten ein entsprechend reduziertes Angebot.

Die zu erreichenden Abschlüsse sind nach Klasse 9 der Abschluss der Förderschule Lernen und der Hauptschulabschluss. Nach Klasse 10 können die SuS mit dem Abschluss Förderschule Lernen den Hautschulabschluss erwerben. Die SuS mit Hauptschulabschluss können nach Klasse 10 den Sekundarabschluss I erreichen. Je nach Notenschnitt und Teilnahme an Kursen mit erweiterten Anforderungen gibt es den Sekundarabschluss I – Hauptschule, den Sekundarabschluss I – Realschule sowie den erweiterten Sekundarabschluss I.

Unsere Lerngruppen sind sehr klein (5 bis 10 SuS), in einigen Fächern, vor allem in der Oberstufe, können in bestimmten Fächern auch schon einmal mehr SuS in einem Fach zusammen unterrichtet werden.

Der Unterricht beginnt um 7:45 Uhr, für die Kleinen bis Klasse 4 um 8:30 Uhr. Der verpflichtende Unterricht endet um 13:05 Uhr (freitags um 12:20 Uhr).

Die OberstufenschülerInnen haben an zwei Tagen verpflichtend am Nachmittagsunterricht teilzunehmen. Die anderen SuS können freiwillig bis zu drei Nachmittags-Arbeitsgemeinschaften besuchen. Für das Mittagessen ist gesorgt.