Herzlich Willkommen auf unserer Homepage !

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

 

Wir halten für die Betreuung bestimmter Kinder eine Notfallbetreuung vor. Bei Interesse oder Nachfragen wenden Sie sich gerne an das für Sie zuständige Klassenteam. Aufgrund unserer begrenzten Kapazitäten wird im Einzelfall besprochen, ob und in welchem Umfang wir eine Notfallbetreuung für Ihr Kind sicherstellen können. Bislang konnten noch für jeden Bedarf gute Lösungen gefunden werden.

Seit dem 22.4.2020 haben alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend zu Hause Aufgaben zu erleigen. Diese Aufgaben werden von den zuständigen Lehrkräften zur Verfügung gestellt. Alles weitere entnehmen Sie bitte dem Schreiben, dass ich Ihnen gesendet habe. Auch hier steht Ihnen das Klassenteam oder die Schulleitung für Fragen zur Verfügung.

Die schrittweise Wiedereinführung der Beschulung in der Schule beginnt ab dem 27.4.2020. Bitte beachten Sie auch hierzu mein Schreiben vom Anfang dieser Woche. Bei Rückfragen melden SIe sich gerne bei uns.

Wir sind weiterhin stets für Sie erreichbar unter der Ihnen bekannten Telefonnummer: 04941-98920

 

Meinen Dank möchte ich an dieser Stelle  allen Eltern/Erziehungsberechtigten ausdrücken, für Ihr Engagement im "Homeschooling". Für Sie und auch uns als Schule stellt die derzeitige Situation eine besondere Herausforderung dar. In zahlreichen Telefonaten erlebe ich zurzeit bislang durchweg engagierte, kreative und verständnisvolle Eltern. Ich vernehme, dass es fast durchgehend schwierig und belastend ist - höre jedoch auch durchweg, dass Sie die Lage den Umständen entprechend gut "im Griff" haben.

Außerdem möchte ich an dieser Stelle dem gesamten Team der FSKME danken. Alle gemeinsam, in unterschiedlichsten Bereichen und Ausprägungen engegieren sich außerordentlich zur Bewältigung der besonderen Situation:  der Beschaffung von Hygieneartikeln, der Umgestaltung des Gebäudes/der Klassenräume, der Digitalisierung des Unterrichts, der Organisation der Schülertransporte, der besonderen Reinigung relevanter Bereiche, des Erstellens von Schutzmasken im Homeoffice und vieles, vieles  mehr!  Alle arbeiten zur Zeit auf Hochtouren daran, den Unterricht zu Hause aber auch den Unterricht in der Schule (inklusive des Unterrichtes der Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigungen an anderen Schulen - in der Inklusion) bestmöglich und vor allem so sicher wie möglich vorzubereiten und zu gestalten!

 

Ich habe den Eindruck, dass wir entsprechend aller Vorgaben und Empfehlungen bestmöglich auf die Situatuon vorbereitet sind und wir arbeiten weiter stetig daran, auf alle Änderungen und Herausforderungen schnell und bestmöglich zu reagieren.

 

Freundliche Grüße und beste Wünsche für Ihre Gesunheit,

 

Martin Tranel

(Schulleiter)